Häufig gestellte Fragen

Fragezeichen

Welche Fragen gibt es noch zum Thema Bewerbung? An dieser Stelle ist eine Sammlung häufig gestellter Fragen inklusive Antworten zu finden.

Gibt es weitere Fragen, auf die der Blog bislang noch keine Antworten bietet? Gerne können Fragen über die Kommentarfunktion gestellt werden!

 

Wie versende ich eine Online Bewerbung?

Eine Bewerbung die online versendet wird, also per E-Mail oder in einem Onlineportal, sollte als PDF-Datei versendet werden. Es empfiehlt sich, die Datei nicht als Word-Dokument abzuspeichern, da sich ansonsten beim Öffnen der Datei Formatierungen ändern können und die Bewerbung nicht mehr den Standards entspricht. Bei einer PDF-Datei hingegen bleiben alle Formatierungen so bestehen. Eine PDF-Datei lässt sich erstellen, indem man den Button „Datei“ auswählt, auf „Speichern unter“ klickt und anschließend das Dateiformat „PDF“ auswählt.

Was muss ich bei einem Bewerbungsfoto beachten?

Ein Bewerbungsfoto gehört nicht zu den Pflichtbestandteilen einer Bewerbung. Laut Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) darf der Arbeitgeber ein Foto weder verlangen noch zur Grundlage seiner Entscheidung machen. Sie können also selbst entscheiden, ob ein Foto ein Bestandteil Ihrer Bewerbung sein soll. Sofern Sie sich für ein Foto entscheiden, sollten Sie allerdings einige Dinge beachten. Das Bewerbungsfoto sollte aktuell sein und zu Ihnen passen. Auch sollten Sie auf dem Bild Seriosität und Professionalität ausstrahlen. Außerdem sollte Ihre Kleidung zur Branche passen. Um sich zu vergewissern, ob sie ein ideales Bewerbungsfoto haben, kann es helfen, Bekannte oder Freunde nach der Wirkung des Bewerbungsfotos zu fragen.→ Auf den nachfolgenden Links finden Sie weitere hilfreiche Tipps zum Thema Bewerbungsfoto:

https://bewerbung.com

http://bewerbung-tipps.com

http://berufsstrategie.de

Benötige ich ein Deckblatt für meine Bewerbung?

Ihre Bewerbung erfüllt auch ohne ein Deckblatt den formalen Standard. Dennoch kann ein Deckblatt Ihre Bewerbung besonders machen, indem Sie einen Wiedererkennungswert hat. Schauen Sie sich gerne im Internet nach Beispielen für ein Deckblatt um und überlegen dann, ob Sie für sich ein Design finden, dass zu Ihnen und Ihrer Bewerbung passt. Wichtig ist, dass Sie kein Deckblatt aus dem Internet kopieren und bei sich in der Bewerbung einfügen, das wirkt einfallslos.

Wie lange sollte meine Bewerbung in etwa sein?

Es gibt keine Standardlänge für eine Bewerbung. In jedem Falle sollte Ihr Anschreiben nicht länger als eine Seite sein, Ihr Lebenslauf kann hingegen länger sein. Aber auch dort empfiehlt es sich, sich auf das Wesentliche zu reduzieren. Je nachdem, wie viele Angaben Sie im Lebenslauf machen, sollte der Lebenslauf die Länge von 2 Seiten möglichst nicht überschreiten. Beim Anhang verhält es sich ähnlich wie bei dem Lebenslauf, je nachdem, wie viele Zeugnisse Sie haben, variiert die Anzahl der Seiten. Allerdings ist es auch hier ratsam, nicht alle gesammelten Zeugnisse, Zertifikate oder ähnliches dem Anhang beizufügen, sondern nur jene, die für Ihre zukünftige Tätigkeit eine Bedeutung haben.

Was gehört in den Anhang?

Der Anhang dient dazu, Ihre letzten Tätigkeiten und Qualifikationen nachzuweisen. Zeugnisse oder Zertifikate verweisen nicht nur auf Ihre Qualifikationen, sondern auch auf Ihre Leistung (Schul- oder Ausbildungszeugnis), wie auch auf Ihre beruflichen Fähigkeiten (Arbeitszeugnis) oder auch Ihre Lernbereitschaft (Teilnahmebescheinigungen oder Zertifikate). Ihrer Bewerbungsmappe sollten Sie die Zeugnisse beifügen, die für die Erfüllung der angestrebten Stelle wichtig sind. Sie sollten in jedem Falle Ihr letztes Schulzeugnis, sofern vorhanden Ihr Berufsabschlusszeugnis oder Ihr Zeugnis über einen Studienabschluss dem Anhang beifügen. Darüber hinaus sollten Sie dem Anhang Zeugnisse oder Zertifikate beifügen, die Sie in Ihren letzten Tätigkeiten erworben haben.

Wie formuliere ich eine E-Mail, mit der ich meine Bewerbung versende?

Diese Frage ist nicht einheitlich zu beantworten. Empfehlenswert ist, dass Sie die Bewerbung im PDF-Format im Anhang der E-Mail versenden und zusätzlich eine Kurzform Ihres Anschreibens in den eigentlichen E-Mail-Text setzen. In dem E-Mail-Text weisen Sie zudem auf den Anhang hin. Eine E-Mail sollte immer eine direkte Ansprache und stets eine Grußformel enthalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s